Kopf

Kopf

Gesichtsverjüngung, Halsstraffung, Gesichtsstraffung …

Die Zeichen des Alterns mit Faltenbildung, der Ausbildung von Hängebäckchen, Falten-behandlungTränensäckchen, das Absinken der Augenbrauen mit zunehmendem Hautüberschuss an den Oberlidern, sowie Verunstaltungen z.B. durch Narben oder angeborene Deformierungen sind im Gesichtsbereich am wenigsten zu verbergen. So spielen operative Eingriffe wie Facelift, Lidplastik, Halsstraffung, Stirnlift oder Nasenkorrekturen eine wesentliche Rolle in der ästhetischen Chirurgie.

Bezeichnend hierfür ist auch die Vielzahl der zur Verfügung stehenden operativen Techniken, die ständig weiterentwickelt und verfeinert werden, um möglichst gewebeschonend optimale Ergebnisse zu erzielen. Ein gewisser Trend hin zu narbensparenden und minimal invasiven Eingriffen wie die Schlüssellochchirurgie (endoskopische Operationen) beim Mittelgesichtslift oder Stirnlift sind zu verzeichnen.

Weitere Informationen: